In den letzten Jahren konnte ich mich ohne Brille nicht mehr bewegen. Die Sehkraft ließ nach. Das hat mich mittlerweile doch extrem eingeschränkt. Seit einigen Jahren nun habe ich mich damit beschäftigt, meine Augen lasern zu lassen. Aber wen lasse ich an meine Augen? Insgesamt bei 4 Ärzten / Laserzentren (u. a. auch Türkei) war ich bis ich den Arzt meines Vertrauens gefunden hatte. Allein die komplette Voruntersuchung beim ersten Termin hat mir gefallen, die Beratung war ehrlich und die Technik top. Meine Erwartungshaltung war lediglich, im normalen Alltag ohne Brille auskommen zu können. PC, TV und Lesen mit Lesebrille wäre kein Problem für mich. Am Tag der OP, letzte Untersuchung hatte ich dies auch Dr. Pfäffl gesagt. Da hat er nur gelächelt und gesagt, warte mal ab und lass dich überraschen. Heute war meine 2. Nachuntersuchung. Er hat mir eine Tafel mit verschiedenen Texten gegeben. Und ich konnte die kleinste Schrift mühelos lesen. Und da er hat wieder gelächelt.

T. S.
Habach

44 Jahre und nun keine Brille mehr??!! Designer