Am 4.3.2014 wurde ich von Herrn Dr. Pfäffl am linken Auge mit der SBK-LASIK-Methode operiert.
Bereits 2001 hatte ich in einer Münchner Praxis eine PRK an beiden Augen durchführen lassen. Da direkt auf der Hornhautoberfläche korrigiert wurde, waren die Tage danach sehr schmerzhaft und nur mit Hilfe von Tabletteneinnahmen zu ertragen. Damals wusste ich auch noch nicht, dass die Hornhaut die Tendenz hat den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen. Nach einer ausführlichen Beratung mit Herrn Dr. Pfäffl entschloss ich mich einen Laser-Eingriff ein zweites Mal vornehmen zu lassen. Diesmal mit der SBK-LASIK-Methode und auch nur ein Auge um die Sicht in die Nähe zu erhalten.. Das Lasern verlief komplikationslos und die erklärenden und beruhigenden Worte von Dr. Pfäffl und Dr. Zenk haben mich die spannenden Minuten gut überstehen lassen. Schon am Abend konnte ich die gewünschte Verbesserung feststellen und bin sehr glücklich wieder ein unabhängiges Leben führen zu können, sei es in der Arbeit (Kundenkontakt) und in der Freizeit beim Segeln,
Skifahren, Fotografieren und Reisen. Besonders beim nächtlichen Training in einer Rettungshundestaffel incl. hantieren mit Hundegeschirr, Funkgerät, GPS und Stirnlampe bin ich ohne Sehhilfe beweglicher und voll einsatzfähig.
Vielen herzlichen Dank an Dr. Pfäffl und Dr. Zenk! Ich wünsche Ihnen beiden noch weitere herausragende Erfolge bei Ihren Forschungen und Studien und viele glückliche Patienten! Auch besten Dank an das OP-Team in München-Giesing und dem netten Praxis-Team in Weilheim!
G.F.
Inning

sehr glücklich